"Singing Sparrows" blicken auf ein turbulentes Jahr zurück
Die "Spatzen" trafen sich kürzlich zur Generalversammlung 2010 im Restaurant Trauben in Obermeilen. Präsidentin Claire Schärer eröffnete die Versammlung mit ihrem Jahresbericht.

Am 31. Oktober 2009 fand im Löwensaal Meilen das erste von drei Konzerten der "Singing Sparrows" statt. Unter dem Motto: Musig liit i de Luft präsentierten sich die Spatzen dieses Mal ganz schweizerisch – in allen vier Landessprachen und mit Musik aus 3 Jahrhunderten.

Der Song von Eugenio "Geni" Falcone, aufgenommen am Singing Sparrows Konzert vom 31.10.2009 im Leuensaal in Meilen.

Am Samstag, 31. Oktober 2009, 20:00 Uhr ist es wieder soweit: Die "Singing Sparrows" laden zum Jahreskonzert in den Löwensaal Meilen ein. Dieses Jahr ist das Programm geprägt von Schweizer Musik – und dies in allen vier Landessprachen!

Das grosse Rätseln hat natürlich schon in der Woche vor dem Reisli angefangen. Wir tippten auf Richtung Westen "Genfersee-Jura-Region" oder dann Richtung Süden "Tessin", allenfalls auch "Innerschweiz", aber eigentlich war es egal, Hauptsache, das Wetter wäre schön und die Stimmung gut.

Die "Singing Sparrows" führten kürzlich ihre Generalversammlung durch. Die Präsidentin, Claire Schärer (ehemals Wernli) hielt zuerst einen Rückblick aufs Jahr 2008:

Zwei Chöre, ein Konzert: In Herrliberg sangen die Singing Sparrows und Keep in Touch beliebte Evergreens.

Der Bericht im Tages-Anzeiger. pdf-icon

Dass sich diese Meilemer Singspatzen musikalisch durch ihren Gesang in unserer Region schon seit Jahren immer wieder ausgezeichnet hatten, bezweifelte wohl niemand. Doch anlässlich ihres alljährlichen Reisleins waren diesmal andere Qualitäten gefragt: Flexibilität, Kreativität, Sportlichkeit, Durchhaltewillen, Kameradschaft, Humor, Kommunikationsfreudigkeit und ……. lesen sie selbst:

Wir nahmen am Benefizfestival «Rock the Children» teil.

Der Bericht im Anzeiger von Uster. pdf-icon