Bald ist es wieder soweit: die Singing Sparrows konzertieren – zum ersten Mal an drei verschiedenen Orten, nämlich in Uetikon, in Erlenbach und in Meilen.

Das Sing-Wochenende auf der Musik-Insel Rheinau liegt hinter ihnen – es war intensiv, aber erfolgreich und die Spatzen freuen sich nun, das Erlernte einem breiten Publikum zu präsentieren.

Foto 2018

Artikel erschienen im Meilener Anzeiger vom 8.3.2018 pdf icon

Unter der bewährten Leitung von Hanni Oswald-Karrer und am Piano gekonnt begleitet von Martin Franks wird ein spannendes und vielseitiges Programm geboten – so, wie man sich das von den Spatzen gewohnt ist: mit Begeisterung und viel Freude vorgetragen und in der Absicht, dem Publikum einen musikalisch-fröhlichen Abend zu bereiten und es anschliessend beschwingt auf den Heimweg zu schicken.

Unter dem Thema «Sing-sa-la-bim» ver- und bezaubern die Spatzen unter anderem mit einem romanischen Abendlied und einem Urner Volkslied, sowie den Gospels «Never Gonna Walk This Journey Alone» und «Daddy sang Bass». Wer es gerne fetzig mag, kommt dann bei «Stepping Out With My Baby» oder dem Klassiker von Queen «We Will Rock You» auf die Rechnung. Selbstverständlich dürfen – wie jedes Jahr – die Männer auch alleine brillieren, diesmal mit «Mr. Bass Man», die Frauen ziehen gerne nach und entführen die Zuhörer sanft mit «Fly Me To The Moon».

Neugierig geworden? Die Spatzenschar freut sich auf viele begeisterte Zuhörer und natürlich auch auf einen grosszügigen Zustupf bei der Kollekte – ein grosses Dankeschön gibt’s schon im Voraus! Die Konzerte finden am Samstag, 17. März, 19.30 Uhr im Riedstegsaal in Uetikon, am Sonntag, 18. März, 17.00 Uhr in der reformierten Kirche in Erlenbach und am Freitag, 23. März um 20.00 Uhr im Jürg-Wille-Saal in Meilen statt.